Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

  • Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

BAUPLANUNG

SIGEKO-Leistungen

Sicherheits- und Gesundheitsschutz auf Baustellen, auch das ist eine Leistung, die bei TSC Beratende Ingenieure in guten Händen ist.

 

Nach der BaustellV (Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen) haben Bauherren als Veranlasser eines Bauvorhabens für eine wesentliche Verbesserung von Sicherheits- und Gesundheitsschutz der Beschäftigten auf Baustellen zu sorgen und die erforderlichen Maßnahmen zu veranlassen. Diese Pflicht beinhaltet auch die Bestellung geeigneter Koordinatoren, sofern der Bauherr die Aufgaben des Koordinators  nicht selbst wahrnehmen kann.

 

Wir übernehmen als SiGe-Koordinator nach der BaustellV die notwendigen Aufgaben während der Planung und Ausführung von Bauvorhaben. Wir legen die erforderlichen Maßnahmen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes fest, koordinieren die Maßnahmen und überprüfen die Einhaltung. 

 

Wir stellen geeignete Koordinatoren gemäß den Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB 30 - Geeigneter Koordinator) und unterstützen damit unsere Auftraggeber dabei, ihrer Verpflichtung gemäß der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen gerecht zu werden.

REFERENZEN

Verkehrsplanung und Straßenentwurf Werksverkehr

Auftraggeber: Evonik AG - Zeppelin Rental GmbH

 

Leistungsumfang:

  • Verkehrsplanung Werksverkehr
  • Verkehrserhebungen Quell- und Zielverkehr
  • Verkehrsflächenoptimierung
  • Entwässerungskonzept Parkflächen
  • Straßenplanung Verbindungsstraßen

 Leistungszeitraum: 2016 bis heute

Optimierung Anlieferung für ein Einkaufszentrum in Goch

Auftraggeber: Hausverwaltung Rothe / Kaufland

 

Leistungsumfang:

  • Optimierung der LKW-Anlieferung
  • Nachweis der Befahrbarkeit mit dreidimensionalen Schleppkurven
  • Beurteilung einer Schrankenanlage im Parkhaus

 Leistungszeitraum: 2016

SiGeKo Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination an ca. 180 Baustellen

Auftraggeber: RheinEnergie AG Köln

 

Leistungsumfang:

  • Koordinationsleistungen nach §3 der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen - BaustellV
  • Leistungen während der Planung der Ausführung nach den Regelungen zum Arbeitsschutz auf Baustellen - RAB 30
  • Überwachung und Dokumentation der Schutzzielvorgaben aus Baustellenverordnung und SIGE-Plan
  • Regelmäßige Begehungen vor Ort mit Protokollierung

 Leistungszeitraum: 2014 bis heute