Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

  • Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

  • Urbane Mobilität . Stadtverkehr . Lebensqualität

  • Verkehrsplanung . Verkehrstechnik . Gutachten

  • Verkehrsmanagement . Qualität . Software

  • Projektsteuerung . Bauleitung . SiGeKo-Leistungen

50 Projekte für den "Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2017" eingereicht - Nominierungen stehen fest

 

Alle zwei Jahre lobt die Bundesvereinigung für Straßenbau- und Verkehrsingenieure e.V. den "Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr" in den Kategorien "Baukultur","Innovation" und "Verkehr im Dialog" aus.

 

Die BSVI hat nun aus den 50 eingereichten Projekten, Konzepten und Verfahren je Kategorie drei Bewerbungen für die abschließende Preisrunde nominiert. Der Ingenieurpreis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministers Alexander Dobrindt und wird am 22.September 2017 in der Bauhaus-Stadt Dessau verliehen.[...]

 

 

Nominiert in der Kategorie Innovation sind:

  • "Verkehrs- und Baustellenkoordination mit dem Softwaretool ROADS" des Landesbetriebs Straßen, Brücken und Gewässer der Freien und Hansestadt Hamburg
  • "eMobility CUBE Wolfsburg", eingereicht von der Stadt Wolfsburg
  • "Untersuchung der Verkehrsqualität auf Hauptstraßen mit Hilfe von Bürgerinnen und Bürgern" von TSC Beratende Ingenieure für Verkehrswesen GmbH & Co KG

[...] Mit dem Ingenieurpreis sollen zukunftsfähige und richtweisende Ingenieurleistungen gewürdigt werden, die die heutigen gesellschaftlichen Ansprüche an den öffentlichen Raum und an die Verkehrswege erfüllen. [...] Der deutsche Ingenieurpreis Straße und Verkehr steht wiederum unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt, MdB. Die Preisverleihung wird durch Staatssekretär Rainer Bomba, BMVI, und desn Präsidenten der BSVI feierlich am 22.September 2017 in Dessau vorgenommen. Dabei werden die drei Nominierten pro Kategorie mit ihrem Beitrag vorgestellt und anschließend der Preisträger der jeweiligen Kategorie mit der Preisskulptur gewürdigt. [...]

 

 

Quelle: Auschnitt aus Straßenverkehrstechnik. Band 4, April 2017,Seite 280