Mit TSC immer gut beraten. Mit TSC immer gut informiert.

  • Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

  • Urbane Mobilität . Stadtverkehr . Lebensqualität

  • Verkehrsplanung . Verkehrstechnik . Gutachten

  • Verkehrsmanagement . Qualität . Software

  • Projektsteuerung . Bauleitung . SiGeKo-Leistungen

Tag der Städtebauförderung

Am 09.05.2015 findet dieses Jahr erstmalig in über 550 Städten der "Tag der Städtebauförderung" statt. In verschiedenen bundesweiten Veranstaltungen wird die Arbeit der Städtebauförderung vorgestellt. Neben Stadtrundgängen, Ausstellungen oder Fachveranstaltungen werben auch Stadtteilfeste für die Arbeit des Gemeinschaftsprojekts von Bund, Ländern und Kommunen.


Die Städtebauförderung sorgt für eine verbesserte Bürgerbeteiligung an Planungsprozessen und reagiert auf städtische Veränderungen und Entwicklungen flexibel. Laut Bundesbauministerin Hendricks unterstützt der Bund die Städte und Gemeinden seit über 40 Jahren erfolgreich bei der Bewältigung ihrer sozialen, demographischen und städtebaulichen Herausforderungen.


Außerdem stellt der Bund jährlich 700 Millionen Euro für die Städtebauförderung zur Verfügung, um unter anderem das gemeinschaftliche Miteinander in den Stadtteilen durch beispielsweise einen Ausbau der sozialen Infrastruktur zu unterstützen. Um diese Projekte der Öffentlichkeit genauer vorzustellen und das erfolgreiche Instrument der Stadt- und Gebietsentwicklung berühmter zu machen, informieren die Kommunen am bundesweiten Aktionstag in verschiedenen Aktionen über ihre Fortschritte.


In Essen-Altendorf finden dazu Veranstaltungen am Niederfeldsee statt. Unter anderem stellt das Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement zusammen mit dem Stadtumbaubüro zukünftige und bereits umgesetzte Projekte innerhalb der Essener Stadtgrenzen vor. Weiterhin informieren Referenten der Stadt Essen über Möglichkeiten der Wohnraumförderung und Fassadengestaltung.


Weitere Informationen finden Sie unter: www.tag-der-städtebauförderung.de