Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

  • Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

Verkehrssteuerung

In Abstimmung mit unserer Auftraggeber setzten wir das für die Planung der Lichtsignalsteuerung  jeweils am besten geeignete Planungssystem oder Programmierverfahren ein, wie beispielsweise

  • LISA+,
  • SITRAFFIC OFFICE oder
  • VTassist (CROSSIG)
  • PDM
  • TRELAN/TRENDS
  • VISVAP
  • weitere Verfahren gerne auf Anfrage.

 

Anspruchsvolle Steuerungsaufgaben im Netzzusammenhang lösen wir mit innovativen Verfahren der modellbasierten und adaptiven Netzsteuerung.

 

Für die mikroskopischen Verkehrsflusssimulationen stehen ebenfalls spezielle Programme zur Verfügung.

 

Das nebenstehende Video zeigt eine Verkehrssimulation zur Beurteilung der Frage, ob eine Fußgängerführung über eine hochbelastete ÖPNV-Trasse auch ohne Lichtsignalanlage gelingen kann.


Referenzen

Planung, Projektierung und Programmierung von 31 Lichtsignalanlagen im Stadtgebiet Duisburg

Auftraggeber: Wirtschaftsbetriebe Duisburg AöR

 

Leistungsumfang:

  • Bestandsaufnahme mit Fotodokumentation
  • Erstellung der Signallagepläne und der Verkabelungspläne
  • Berechnung der Zwischenzeiten
  • Festlegen der Detektionseinrichtungen
  • Projektierung und Programmierung der Steuerung mit LISA+ als Direktversorgung inklusive Blindensignalisierung sowie Bus- und Straßenbahnbeschleunigung
  • Bauoberleitung
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Abnahme

 Leistungszeitraum: 2017 bis heute

Pollersystem für die Fußgängerzone in Langenfeld

Auftraggeber: Stadt Langenfeld

 

Leistungsumfang:

  • Zufahrtssteuerung mit beweglichen Polleranlagen in Hochsicherheitsausführung an 5 Standorten mit zentraler Bedienung und Überwachung in der Feuerwehrleitstelle
  • Konzeption
  • Planung
  • Vergabe
  • Bauoberleitung
  • Abnahme des kompletten Systems für die Lieferung, Bau und Montage des IT-Hintergrundsystems und der Polleranlagen vor Ort

 Leistungszeitraum: 2017 bis heute

Adaptive Netzsteuerung an Lichtsignalanlagen in Darmstadt

Auftraggeber: Wissenschaftsstadt Darmstadt

 

Leistungsumfang:

  • Machbarkeitsstudie
  • Optimierung der Verkehrssteuerung an 10 Lichtsignalanlagen
  • Entwurf der Grünen Welle
  • Mikroskopische Verkehrsfluss-Simulation
  • Projektierung der verkehrsadaptiven Netzsteuerung
  • Wirkungsanalyse mit Szenarienvergleich
  • Bewertung der Maßnahmen
  • Programmierung der Lichtsignalanlage

Leistungszeitraum: 2013 2016

Projektierung von 5 Lichtsignalanlagen am Innerstädtischen Erschließungsring in Viersen

Auftraggeber: Stadt Viersen

 

Leistungsumfang:

  • Entwurf der Signallagepläne
  • Erstellen der verkehrstechnischen Unterlagen (Zwischenzeitberechnungen, Entwurf der Phasenfolgen und Signalprogramme)
  • Entwurf der Grünen Welle
  • Erarbeitung eines Busbeschleunigungs-konzeptes
  • Vorstellung und Abstimmung der Planung mit Straßen.NRW
  • Programmierung der verkehrsabhängigen Steuerungen mit SITRAFFIC Office
  • Erstellen der Vergabeunterlagen für den Bau der Lichtsignalanlagen
  • Aufstellen des Preisspiegels und Erstellung eines Vergabevorschlags
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Begleitung des AG bei der Inbetriebnahme und den Abnahmen

 Leistungszeitraum: 2014 – 2015