Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

  • "

    Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

CITRAM-Testfeld in der Stadt Hamm

TSC Beratende Ingenieure für Verkehrswesen betreut für die Stadt Hamm die Teststrecken im Forschungsprojekt CITRAM. Wir geben Ihnen anschließend Informationen über diese Teststrecken.

 

Die Testfahrer*innen für die Stadt Hamm rekrutieren sich ausschließlich aus Bediensteten der Stadtverwaltung.

 

Wenn Sie sich für die Teststrecken der Stadt Chemnitz melden wollen, führen Sie die Anmeldung bitte auf der Anmeldeseite für Chemnitz durch. Um sich als Flottenteilnehmer*in für die Stadt Krefeld zu melden, registrieren Sie sich bitte auf der Anmeldeseite der Stadt Krefeld.

Das Testfeld Hamm

Das Netz im Überblick

Das Netz im Einzelnen

Das Testfeld Hamm erstreckt sich über das Netz der Hauptverkehrsstraßen des inneren Stadtgebietes.

Abschnitt 1 verläuft über die Wilhelm-/Bahnhofstraße. Begrenzt wird dieser Abschnitt durch die im Süden auf die Wilhelmstraße treffende Radbrodstraße. Nördlich trifft sie auf den West- bzw Südring.

Der 2. Abschnitt beginnt auf dem Richard-Matthaei-Platz, Kreuzung Hafenstraße, wird zum West-, anschließend Südring und endet an der Kreuzung Südring/Goethestraße


Abschnitt 3 verläuft über die Nordstraße, Höhe Hafenstraße, wird zur Goethe- und anschließend zur Richard-Wagner Straße und endet dort auf Höhe der Werler Straße.

Der 4. Abschnitt umfasst die Dortmunder- bzw. Hafenstraße und wird durch die Radbroderstraße, welche die Dortmunder Straße kreuzt, und die Nordstraße, begrenzt.

Abschnitt 5 verläuft über die Radbrodstraße, zwischen Dortmunder- und Wilhelmstraße.


Quelle: openstreetmap.com

Teilnahmeanmeldung

Für Einsteiger

Sie sind direkt über unserer Website auf die Teilnahmeanmeldung gelangt und möchten gerne mehr über das Projekt CITRAM erfahren?

 

Für mehr Informationen schauen Sie sich gerne die Seite zum Forschungsprojekt CITRAM auf unserer Website an, oder erfahren Sie mehr auf der Internetseite www.citram.de.

FÜr Fortgeschrittene

Sie haben sich bereits mit dem Forschungsprojekt CITRAM vertraut gemacht und entschieden, den Städten bei der Verbesserung der innerstädtischen Verkehrsabläufe zu helfen?

 

Dann finden Sie hier noch wichtige Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen:

Teilnahmevoraussetzungen

Sie verfügen über

  • ein Fahrzeug mit Ottomotor ab Baujahr 2001 oder einen Dieselmotor ab Baujahr 2004
  • Ein Smartphone mit Android-Betriebssystem ab Version 6.x und Bluetooth-Kommunikation mit mind. 2 GB Arbeitsspeicher
  • die Bereitschaft, mittels eines kostenlos zur Verfügung gestellten OBD (On-Board-Diagnose) -Adapters, circa 2 Monate lang die Fahrten über die benannten Streckenzüge aufzuzeichnen und anonymisiert zur Verfügung zu stellen.

Bitte beachten:

Eine Anmeldung ist nur für die Bediensteten der Stadtverwaltung Hamm möglich.

 

Durch Angabe meiner E-Mail Adresse und Anklicken des Buttons „Jetzt Teilnehmen in Hamm!“ erkläre ich mich damit einverstanden:

  • mich als Teilnehmer*in für die Fahrerflotte des Projektes CITRAM in Hamm zu registrieren,
  • dass TSC Beratende Ingenieure für Verkehrswesen GmbH & Co. KG meine E-Mail Adresse speichert, um mir Daten und Informationen zum Projekt CITRAM zu zuschicken, die in Verbindung mit der Registrierung als Testfahrer*in stehen.

Weiterhin ist mir bewusst dass,

  • meine E-Mail Adresse bei TSC zur Kommunikationsaufnahme verarbeitet wird und
  • dass im Rahmen des Forschungsprojektes nur eine begrenzte Anzahl von Adaptern zur Verfügung steht (Ausgabe nach Anmeldezeitpunkt, solange der Vorrat reicht, ohne Rechtsanspruch auf Bereitstellung eines Adapters).

 

Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber TSC Beratende Ingenieure für Verkehrswesen GmbH & Co. KG widerrufen. Meine Daten werden von TSC nicht an Dritte weitergegeben.

 

Weitere Datenschutzhinweise finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise für Flottenteilnehmer*innen:

* Pflichtangabe


Nach der Anmeldung

Die Anmeldeprozedur ist als Double-Opt-in-Verfahren ausgelegt. Nach der Anmeldung auf der TSC-Webseite erhalten die Teilnehmenden eine E-Mail mit der Bitte um Bestätigung. Daraufhin wird eine Teilnahmebestätigung zugesandt, die bei Abholung eines OBD-Adapters bei der Stadtverwaltung abzugeben ist.

 

Hinweise zur Anmeldung zur enviroCar-App und zur [ui!] ECOMAT-App finden Sie auf den Webseiten der Softwarehersteller 52°North GmbH und urban software institute GmbH. Dort finden Sie auch die zugehörigen Datenschutzhinweise. Alternativ stehen Ihnen auch folgende Verlinkungen zur Verfügung.


Informationsvideos

Informationsvideo zum Projekt CITRAm

EnviroCar-Tutorial

ECOMAT-Tutorial


Wann finden die Testfahrten statt?

Die Testfahrten in Hamm sollen 8 Wochen dauern.

Sie beginnen voraussichtlich am Montag, den 15. Juni 2020 und enden am Sonntag, den 09. August 2020.