Mit TSC immer gut beraten. Mit TSC immer gut informiert.

  • Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

  • Urbane Mobilität . Stadtverkehr . Lebensqualität

  • Verkehrsplanung . Verkehrstechnik . Gutachten

  • Verkehrsmanagement . Qualität . Software

  • Projektsteuerung . Bauleitung . SiGeKo-Leistungen

Eröffnung des Innerstädtischen Erschließungsrings in Viersen


Am 30. Mai 2015 lädt die Stadt Viersen zur großen Eröffnung des innerstädtischen Erschließungsrings (IER) ein. Die von Bürgermeister Günter Thönnessen als „Ring der Möglichkeiten“ bezeichnete Trasse bindet nicht nur den Viersener Bahnhof optimal an das vorhandene innerstädtische Verkehrsnetz an, sondern entlastet auch die Verkehrswege der Viersener Innenstadt.


Mit der offiziellen Eröffnung feiert die Stadt Viersen die Fertigstellung des letzten Teilstücks des IER. Laut dem Viersener Stadtspiegel wurden die ersten Abschnitte bereits zwischen 1987 und 1990 fertiggestellt. Nachdem im Jahr 2013 die Arbeiten für das letzte Teilstück beginnen konnten, wurde am 09. September 2014 der Bereich zwischen Gladbacher Straße und Freiheitsstraße eröffnet und am 15. April der Abschnitt zwischen Freiheitsstraße und Antwerpener Platz freigegeben.


TSC Beratende Ingenieure für Verkehrswesen sind maßgeblich an den Planungsarbeiten des IER beteiligt. Herr Dipl.-Ing. Jörg Herold betreut dabei als Projektleiter die Verkehrssignalplanung von fünf Lichtsignalanlagen.


Bildnachweis: Stadt Viersen