Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

  • Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

  • Urbane Mobilität . Stadtverkehr . Lebensqualität

  • Verkehrsplanung . Verkehrstechnik . Gutachten

  • Verkehrsmanagement . Qualität . Software

  • Projektsteuerung . Bauleitung . SiGeKo-Leistungen

Metropolradruhr rollt weiter

Der Regionalverband Ruhr (RVR) und der Betreiber nextbike haben den Betreibervertrag am 31.03.2016 erneut um 1 Jahr verlängert. Das Angebot wird gut genutzt, wie die steigende Anzahl an Ausleihen im Jahr 2015 zeigt, die sich mit 240.000 gegenüber 2014 etwa verdoppelt hat.

 

Nun rollen auch die Metropol-Räder im Stadtgebiet Essen weiter und ergänzen das vorhandene ÖPNV-Angebot sinnvoll und umweltfreundlich.

 

Dennoch ist das regionale Verleihsystem noch nicht in der Gewinnzone unterwegs. Um metropolradruhr in Zukunft profitabel betreiben zu können, sollen vor allem neue Kooperationspartner, wie beispielsweise die Universitäten im Ruhrgebiet, gewonnen werden. Seitens der Hochschulen gibt es bereits erste positive Signale. Seit April 2016 läuft an den Universitäten Duisburg/Essen, der Folkwang Universität Essen und der Hochschule Ruhr-West in Mülheim/Bottrop ein Probebetrieb. Damit Anreize für die dortigen Studierenden geschaffen werden, ist die erste Stunde jeder Fahrt kostenlos.

 

Quelle des Bildes: nextbike