Mit TSC immer gut beraten. Mit TSC immer gut informiert.

  • Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

  • Urbane Mobilität . Stadtverkehr . Lebensqualität

  • Verkehrsplanung . Verkehrstechnik . Gutachten

  • Verkehrsmanagement . Qualität . Software

  • Projektsteuerung . Bauleitung . SiGeKo-Leistungen

Essen - Grüne Hauptstadt Europas

2010: Kulturhauptstadt - 2017: Grüne Hauptstadt Europas:

 

Dieses Jahr trägt die Ruhrgebietsstadt Essen den Titel "European Green Capital - Grüne Hauptstadt Europas". Die Auszeichnung wird jährlich von der Europäischen Kommission an Städte mit über 100.000 Einwohnern verliehen, die sich beispielsweise die kontinuierliche Verbesserung der Umweltbedingungen zum Ziel setzen und den Fokus auf nachhaltige Entwicklung und hohe Umweltstandards legen.

 

Essen ist die grünste Stadt in Nordrhein-Westfalen und bietet seinen Bewohnern kurze Wege ins Grüne. Mit dem Titel "Grüne Haupstadt Europas" sind zahlreiche Mitmach-Aktionen, Projekte, Ausstellungen und Veranstaltungen verbunden, rund um die Themen Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Mobilität. Das Projekt "Meine Wege" beispielsweise bietet Entdeckungstouren mit dem Fahrrad, die Mitmach-Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" gibt Anreize auf dem Weg zur Arbeit das Rad/Bus und Bahn zu nutzen und dadurch zum Schutz der Umwelt beizutragen. Die Stadt lässt sich mit dem metropolradruhr auch von Besuchern spontan erkunden, die gut ausgebauten Radwege bieten beste Voraussetzungen für eine ausgiebige Radtour durch das grüne Essen, vorbei an ehemaligen Zechen, großzügigen Parkanlagen und renaturierten Flussläufen. Highlights sind die Ruhr und der Baldeneysee im Süden der Stadt, die zur Erholung oder für sportliche Aktivitäten genutzt werden.

 

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und Projekten finden Sie im Internet unter:

www.essengreen.capital/startseite_essen_egc.de.html

 

Quelle des Bildes: essengreen.capital