Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

  • Menschen . Verkehr . Umwelt . Planung

Eddy E-Roller-Sharing in Düsseldorf

Seit dem 17.August 2017 stehen in Düsseldorf rund 100 mit Öko-Strom betriebene Elektro-Roller zur Ausleihe frei zur Verfügung.

Die Stadtwerke Düsseldorf haben zusammen mit dem Berliner Start-up „emmy“ den kleinen, grünen Bruder „eddy“ entwickelt, welchen die Kunden überall in der Düsseldorfer Innenstadt ausleihen und wieder abstellen können.

Dieser entlastet die Verkehrsinfrastruktur, ganz ohne Emissionen.

 

Um umweltfreundliche Verkehrsmittel attraktiver zu machen, werden in Düsseldorf die Sharing-Systeme mit dem ÖPNV an markanten Stellen vernetzt.

 

Die Stadt Düsseldorf setzt somit ein wichtiges Signal für eine umweltfreundliche Mobilität, unabhängig vom eigenem Auto.

 

Vor der Ausleihe steht die Registrierung auf eddy-sharing.de. Mit einer App sucht man dann den nächst gelegenen freien Eddy auf einer Karte und öffnet die Helmbox, dadurch wird der Roller angemeldet.

Ein Schlüssel ist nicht notwendig, um den E-Roller zu starten, das betätigen des On-Schalters am Lenker genügt.

Die Miete wird durch das Zurückgeben des Helmes in die Helmbox beendet.

Die Kosten: 19 Eurocent pro Minute oder 59 Eurocent je angefangenem Kilometer. Abgerechnet wird, in einer Best-Preis-Methodik, der günstigere Tarif.

 

 

 

 

 

Quelle des Textes: Duesseldorf.de, Eddy-sharing.de

Quelle des Fotos: Duesseldorf.de